Risotto und Pasta

Pasta mit Romanesco und Champignons

 

Für 2 Personen

100g Romanesco

6 braune Champignons

1 Stange Staudensellerie gehackt

½ Zwiebel gehackt

1 Knoblauchzehe fein gehackt

1 Salsiccia

½ TL getrocknete Chiliflocken

1 TL Fenchelsamen

1 Lorbeerblatt

Einige Zweige Thymian

Olivenöl

Parmesan zum servieren

1 Zitrone

200 g Penne

 

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch, die Zwiebel und den Sellerie darin glasig anschwitzen. Die Fenchelsamen im Mörser zerstoßen, so kommt das Aroma besser zur Geltung. Nun das Lorbeerblatt, Chili, Fenchel und Thymian ebenfalls in die Pfanne geben. In Zwischenzeit den Romanesco blanchieren. Kleinere Stücke ganz lassen größere Stücke halbieren oder vierteln.

Die Penne in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung kochen.

Die Salsiccia aus der Haut pellen und stückchenweise in die Pfanne geben. Wenn das Fleisch durchgebraten ist den Romanesco beifügen. Die Nudeln abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen, und in die Pfanne geben. Das Nudelwasser nur langsam in die Sauce vermengen es sollte nicht zu flüssig werden. Salzen und pfeffern, umrühren und den Herd ausschalten. Mit etwas Zitronensaft und Zitronenschale abschmecken und auf die Teller verteilen. Mit sehr gutem Olivenöl und Parmesan servieren.

Guten Appetit 🙂

2 Comments
Previous Post
Januar 15, 2016
Next Post
Januar 15, 2016

2 Comments

  • mcnaddl

    hat bestimmt sehr gut geschmeckt, so toll wie das aussieht 🙂

    • cookingisloveblog

      Vielen Dank für dein lieben Kommentar ? ja hat super geschmeckt.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: